An Dummheit nicht zu überbieten

Großeinsatz in Fellbach wegen falscher Kalaschnikow

+
Shisha

Weil zwei junge Männer mit einer täuschend echten Kalaschnikow hantieren, wird Alarm ausgelöst.

Das könnte noch ein gehöriges Nachspiel haben. Laut Polizei wurde in Fellbach gestern Großalarm ausgelöst, weil zwei junge Männer in einem Auto mit einer Kalaschnikow hantierten.

Es wurde gemeldet, dass der Beifahrer mit einer Waffe aus dem Fenster heraus herumgefuchtelt habe. Die Fellbacher Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen aus und fahndete nach dem verdächtigen Fahrzeug.

In Fellbach-Schmieden konnte der Wagen dann gestoppt werden. Im Kofferraum des Fahrzeuges fanden die Beamten die Waffe. Wie sich bei näherer Untersuchung herausstellte, war sie ein Zubehörteil für eine Wasserpfeife.

Die Polizei prüft jetzt, ob durch das Verhalten der Tatverdächtigen strafrechtliche Verstöße - vor allem in Hinblick auf das Waffenrecht - beinhaltet hat. Zeugen, denen das Duo aufgefallen ist, sollen sich bitte mit der Polizei Fellbach, Telefon 0711/57720 in Verbindung setzen.

Mehr zum Thema: 

Krass: Unfall im McDrive

Horror: Mann in Heilbronn von Stadtbahn eingeklemmt

Auf der Flucht: BayWa-Räuber von Ellhofen noch nicht gefasst

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare