Polizeieinsatz in Lauffen

Scherzkekse unterwegs: 120 Einkaufswagen umgekippt

+
Symbolbild.

Den schlechten Witz fanden wohl nur die Täter selbst lustig.

In der Nacht zum Montag erlaubten sich Unbekannte in der Lauffener Bahnhofstraße einen Scherz.

120 Einkaufswagen eines dort angesiedelten Lebensmittelmarktes wurden zu einer langen Kette verbunden und im Bereich der Einfahrt umgeworfen. In mühevoller Kleinarbeit wurden die Wagen von der Lauffener Polizei und einem Wachmann der Bahn entzerrt und an die eigentlichen Stellplätze zurückgeschoben. Ob durch die Aktion ein Sachschaden entstanden ist, wird eine Begutachtung der Wagen am Dienstag zeigen.

Mehr zum Thema:

Sex verweigert: Brutaler Schläger verletzt Frauen

Rätselhaft: Leiche an Autobahnbrücke gefunden

Wegen Kündigung! Arbeiter sticht mit Messer zu

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare