Virtuelle Charakterentwicklung? Braucht kein Mensch!

Fitness-Selbstversuch Tag 31: Go statt Pokémon

+
Im Gruppentraining mit 60-days-Mann Stefan Weissgerber gibt's für Anna und Daniel nochmal Extramotivation.

Die echo24.de-Redakteure Anna und Daniel machen sich fit. Einer von beiden ganz ohne Pokémon.

Wie daneben ist das denn? In Innenstädten und Parks irren reihenweise Menschen herum, um virtuelle Monster zu fangen und diese in ihren Stärken weiterzuentwickeln. Smombies, die nix von ihrer Umgebung mitkriegen und nur aufs Handy starren - die kennt man ja. Doch jetzt - bei der "Pokémon-Go"-Manie -  ist die Verrücktheit auf dem Höhepunkt. Zumindest vorerst.

Der große Fitness-Selbstversuch

Der Ansatz von "Pokémon Go", rauszugehen und nicht in der Bude zu versauern, ist ja schon mal gut. Doch Training und Charakterentwicklung sind was Echtes! Die haben - als Auslagerung aus dem wirklichen Leben - in der virtuellen Realität nichts verloren. Was bringt's denn, wenn ich die virtuellen Pokémon bis zum Exzess sammle und zu Superwesen hochzüchte? An mir selber ändert das ja auf Dauer wenig zum Positiven. Und Anna, an dir auch nicht! Mach doch lieber ein paar Sit-Ups! #jawirhabenunsnochlieb

Spaß an der Quälerei

Dann doch lieber wirklicher Levelaufstieg bei "60 days of Fitness". Mittlerweile sind wir bei der Trainingshälfte angelangt. High Jumps, Climbers und die heißgeliebten (nicht!) Burpees flutschen mittlerweile - zumindest im Vergleich zu vor drei Wochen.

Bestes Beispiel für das "Hochskillen": Meine Seilspring-Fortschritte. Am Anfang blieb ich permanent hängen. Fünf Wiederholungen am Stück - dann war Sense. Und jetzt? Drei Minuten Seilspringen ohne hängenbleiben klappt ohne Probleme.

Halten die Redakteure die 60 Tage durch?

Klar, da ist noch Luft nach oben. Sind ja auch noch 29 Tage übrig im Programm. Weiter heißt es Go! Aber ganz real und ohne Pokémon. Mit Vollgas Richtung Endlevel!

Mehr zum Thema:

Tag 21: "Hast du abgenommen?"

Trainings-Beats: Diese Songs motivieren

Fitness-Selbstversuch Tag 11: Jetzt zieht's an!

Daniel Hagmann

Daniel Hagmann

Als Reporter in der Region unterwegs. Hauptinteressen: Kunst, Kultur und Kokolores im echo24-Land. Kolumne: "Nachgehagt".

E-Mail:daniel.hagmann@echo24.de

Anna-Maureen Bremer

Anna-Maureen Bremer

Mittendrin statt nur dabei: Soziales, Partys und eure Themen immer im Blick! Kolumne: "Natürlich blond".

E-Mail:anna-maureen.bremer@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare