Spionage-Angriff mit Drohne

"UFO" versetzt 75-Jährige in Angst und Schrecken

+
Die Seniorin wurde Opfer eines nächtlichen Spionage-Flugs.

Beim Lüften leuchtete eine Drohne die Wohnung aus.

Schock! Am vergangenen Freitag gegen 23.15 Uhr wollte eine 75-Jährige ihre Wohnung im ersten Stock in Bad Friedrichshall lüften. Als sie das Fenster an ihrem überdachten Balkon öffnete, schaltete sie das Licht aus, um keine Insekten anzulocken.

Dafür erschien aber ein anderer ungebetener Gast an ihrem Fenster - eine Drohne! Das ca. 50 Zentimeter große Flugobjekt leuchtete dort alles aus und verschwand anschließend.

Da die Seniorin Angst hatte und alle Rollos herunter ließ, konnte sie nicht sagen, wohin das Gerät flog.

Hinweise zu dem Drohnenbesitzer werden erbeten. Hierfür kann man sich telefonisch unter 07136 / 98030 an die Polizeiposten in Bad Friedrichshall wenden.

Mehr zum Thema:

Vermisst: Wer hat diesen jungen Mann gesehen?

Männer bedroht: Alkoholisierter Mann gibt Schüsse im Park ab

Täter gesucht: 16-Jährige angegraptscht

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare