Bilder gemacht?

Drohne sorgt für Aufruhr im Garten

+
Symbolbild.

Beim Sonnen wurden Anwohner plötzlich von dem Flugobjekt gestört.

Nichts ahnend sonnte sich eine Anwohnerin am Sonntag in Beilstein in ihrem Garten. Plötzlich kam eine Drohne geflogen. Diese verharrte einen Moment in der Luft, ehe sie wegflog.

Auch dem Mann der Anwohnerin und einem Nachbarn fiel das Flugobjekt ins Auge, weil es verbotenerweise über den Grundstücken schwebte.

Was halten Sie von Drohnen?

Da der Verdacht bestand, dass zudem unerlaubt Bilder der Anwohner gemacht wurden, verständigten sie die Polizei. Wie in Erfahrung gebracht werden konnte, war die Drohne von einem angrenzenden Grundstück gestartet worden.

Ob Bilder gefertigt wurden, konnte abschließend noch nicht geklärt werden. Die Beamten stellten die Speicherkarte sicher, die ausgewertet werden soll. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema:

Spenden: Mehr als eine Million für Braunsbach

Polizisten-Angreifer: Er ist außer Lebensgefahr

Traktor kippt bei Unfall um: Fahrer schwer verletzt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare