Attraktion in Hohenlohe

Freude in Öhringen: Die Laga ist eröffnet

+
Gute Laune bei der Laga-Eröffnungsfeier.
  • schließen

Bis zum 9. Oktober verwandelt die Landesgartenschau das Gelände in ein wahres Blumenmeer.

Es ist soweit: Die Öhringer Landesgartenschau ist eröffnet. Um 9.15 Uhr ging Oberbürgermeister Thilo Michler feierlich durch das Gartentor am Residenzschloss – nun ist das Gelände für Besucher freigegeben. „Ein historischer Moment!“, ruft Michler und strahlt.

Bis zum 9. Oktober verwandelt die Landesgartenschau das rund 30 Hektar große Gelände rund um Hofgarten, Cappelaue und Hofgut Cappel in ein wahres Blumenmeer. Passend zum Motto „Der Limes blüht auf“ wird auch der ehemalige römische Grenzwall ganz neu in Szene gesetzt.

Grenzenlose Blütenträume und die Laga-Übersicht

Zwischen den liebevoll angelegten Parkanlagen und Schaugärten erwarten Skulpturen, Tiergehege, Spiel- und Sportplätze die Besucher. Auf den drei Bühnen und im Gelände wird 171 Tage lang ein hochkarätiges Programm mit Konzerten, Shows und Festen geboten.

Mehr zum Thema:

Termine und Plan:  Was Sie zur Laga wissen müssen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare