Der Wettbewerb fand in Mannheim statt

Baden-Württemberger sind neue deutsche Karaoke-Meister

+
Symbolbild.

Mit jeweils drei Liedern haben sich die beiden an die Spitze geträllert.

Naomi Walz aus Karlsruhe und Marc Motzer aus Mannheim sind die neuen deutschen Karaoke-Meister.

Sie holten bei einem Wettbewerb in Mannheim in der Nacht zum Sonntag den Titel, sagte ein Sprecher des Veranstalters. Mit jeweils drei Songs haben sich die beiden unter 37 Teilnehmern an die Spitze geträllert. Marc Motzer (28) wählte "How Come U Don't Call Me Anymore" von Prince in der Version von Alicia Keys, "All of Me" von John Legend sowie "Don't Stop Me Now" von Queen. Naomi Walz (20) überzeugte die Jury mit den Hits "Ain't Nobody" von Rufus und Chaka Khan, "Mercy" von Duffy und "Chain of Fools" von Aretha Franklin.

Singen Sie auch gerne Karaoke?

Für ihren Sieg bekommen sie eine siebentägige Reise ins kanadische Vancouver, wo Anfang November die Gewinner aus mehr als 30 Nationen bei der Karaoke-Weltmeisterschaft gegeneinander antreten. Die Teilnehmer hatten sich laut Veranstaltern auf zehn Castings in ganz Deutschland beworben.

Mehr zum Thema

40 Jahre: Erlenbach lässt die Korken knallen!

Konzert lockt viele Besucher: (N)Ostalgie mit Karat auf der Laga in Öhringen

Michael Kopp ist hochverschuldet: Warum die Szene-Bar PlanB wirklich schließen muss

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare