Bürgerbeteiligung bei Gestaltung geplant

Braunsbach: Wiederaufbau dauert bis zu fünf Jahre

+
Autos liegen in Braunsbach unter einer Schutthalde.

Die Menschen nehmen ihr Schicksal an und wollen das Beste aus den Unwetterschäden und ihren Folgen machen.

Der Wiederaufbau des vom Unwetter zerstörten Örtchens Braunsbach im Kreis Schwäbisch Hall wird nach Einschätzung von Bürgermeister Frank Harsch bis zu fünf Jahre dauern.

"Es wird nie wieder so sein, wie es war", schränkte Harsch ein. "Muss es auch nicht, es gibt auch Platz für Neues." Er will die Bürger am Wiederaufbau beteiligen. Bis zu 100 Millionen Euro könnten die Reparaturen an der öffentlichen Infrastruktur kosten.

Braunsbach: Noch Lichtjahre von der Normalität entfernt

"Es gibt keinen Ort, der das zahlen kann", sagte Harsch. Das Land habe bisher mündliche Finanzierungszusagen gemacht. Sturmtief "Elvira" hatte am 29. Mai vor allem über dem Norden und Osten Baden-Württembergs gewütet. Braunsbach wurde von einer Geröll- und Schlammlawine zerstört; acht Häuser mussten bereits abgerissen werden.

Mehr zum Thema

Naturkatastrophe: Braunsbach noch Lichtjahre von Normalität entfernt

Schätzung: Mehr als 100 Millionen Schaden in Braunsbach

Ein Dorf packt an: Braunsbach räumt auf

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare