Nordbahnhöfle in Bad Friedrichshall

Die Geschichte hinter diesen skurrilen Kühlschrank-Fotos

1 von 9
Im Nordbahnhöfle in Bad Friedrichshall entstehen lustige Bilder.
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9
9 von 9
  • schließen

Im Bad Friedrichshaller Nordbahnhöfle entsteht spontan eine lustige Fotoserie.

Diese Aktion hat die Bezeichnung "Schnapsidee" beinahe wortwörtlich verdient. Auch wenn wohl eher Bier im Spiel war. Am vergangenen Sonntag entstand im Bad Friedrichshaller Nordbahnhöfle eine skurril-lustige Fotoserie mit den Stammgästen und Besitzer Frank Dignaß. Alle mussten einmal Modell stehen - im Kühlschrank.

"Das ist aus einem flapsigen Spruch heraus entstanden", erklärt Dignaß gegenüber echo24.de. Seine Kneipe war am Sonntag bereits gut gefüllt. Als ein weiterer Gast an die Theke kommen wollte, rief ihm ein anderer zu: "Tja, du passt hier leider nicht mehr hin, musst du wohl in den Kühlschrank."

Die Geschichte hinter diesen skurrilen Kühlschrank-Fotos

Gesagt, getan. Denn natürlich ließ sich der Gast nicht lumpen. Ab ging's in den Kühlschrank. Und dann entbrannte ein regelrechter Wettbewerb. Dignaß: "Wer ein Getränk wollte, musste zuerst einmal in den Kühlschrank." Aber nicht einfach so! Reinquetschen, coole Pose einnehmen - bitte lächeln.

Inzwischen ist wieder das im Kühlschrank, was reingehört - Getränke. Doch wer weiß - wenn am Samstag-Abend zur Karaoke-Party die Hütte wieder voll ist - vielleicht öffnet dann auch der Kühlschrank wieder seine Türen. Damit noch einer mehr reinpasst ins Nordbahnhöfle und sich alle ihr Bier auch wirklich verdienen. Na dann, Prost!

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region

Mehr zum Thema:

Leseraktion: Wunderschöne Winterbilder

Weihnachtscircus: Spektakulärer Abschied

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare