Im Kocherwald

Prügelattacke: 14-jährige Täterinnen im Heim

+
Symbolbild.

Die Mädchen hatten ihr Opfer im Kocherwald brutal misshandelt.

Die Schreckliche Tat hat ernste Konsequenzen: Im April verprügelten zwei 14-Jährige eine Gleichaltrige im Kocherwald in Bad Friedrichshall. Für die grausame Tat müssen die beiden nun in ein Heim.

Wie der SWR berichtet sollen die Mädchen laut Polizei in eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gebracht werden. Schon seit mehreren Wochen saßen die Täterinnen in verschiedenen Justizvollzugsanstalten. Nun führte offenbar ein erneuter Haftprüfungstermin dazu, dass die Jugendlichen in ein Heim für Kinder und Jugendliche kommen.

Von der Überweisung in das Heim erhoffen sich die Verantwortlichen besondere erzieherische Maßnahmen. Bei der Tat hatten die Mädchen enorm brutal agiert. Auf dem Opfer waren unter anderem brennende Zigaretten ausgedrückt worden. Die Ermittlungen zur Tat sollen derweil beinahe abgeschlossen sein.

Mehr zum Thema:

Attacke im Kocherwald: Gewalt schockt die Bürger

Gewalt gegen 14-Jährige: Was die Täterinnen erwartet

Bad Friedrichshall: 14-Jährige brutal misshandelt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare