12-Jährige muss ins Krankenhaus

Autofahrer erfasst Kind auf Rad und flüchtet einfach

+
Symbolbild.

Erst gehupt, dann überholt und am Ende ein Kind verletzt.

Eine wirklich aoziale Aktion: Eine Zwölfjährige ist auf ihrem Fahrrad in Winnenden  von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Wagen im Bereich einer Schule hinter dem Mädchen und einer Freundin auf einem zweiten Rad hergefahren.

Der bislang unbekannte Fahrer wollte sich demnach zunächst mit Hupen den Weg frei machen, dann setzte das Auto zum Überholen an. Dabei erfasste der Wagen das Rad der Zwölfjährigen. Das Kind wurde beim Sturz schwer verletzt und kam nach dem Unfall in eine Klinik. Der Autofahrer brauste davon. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Mehr zum Thema

Ziemliche Schnapsidee:  Stockbesoffen auf Probefahrt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare