A4-Montage startet zur Spätschicht

Nach Überschwemmung: Audi wieder voll in Fahrt

+
Seit heute geht die Arbeit in Neckarsulm bei Audi wieder weitgehend ihren gewohnten Gang.

Nach dem Produktionsstopp wird im Audi-Werk in Neckarsulm wieder fast wie gewohnt gearbeitet.

Jetzt fließt es wieder am Band - und nicht mehr auf dem Boden. Nach den Überschwemmungen in der vergangenen Woche fährt die Produktion im Audi-Werk in Neckarsulm nun wieder komplett hoch. "Mit der Frühschicht läuft die Produktion wieder im Serienbetrieb, die A4-Montage startet wie geplant zur Spätschicht", sagte eine Audi-Sprecherin heute in Neckarsulm.

Der starke Regen hatte Teile des Werks vor einer Woche unter Wasser gesetzt. Die Produktion war vorübergehend komplett gestoppt worden, Teilbereiche waren schon am vergangenen Montag wieder angelaufen. Die Überschwemmungen hatten vor allem das Presswerk und den Karosseriebau getroffen.

Nach einem Kurzschluss gab es außerdem einen Brand in einem Presswerk. Dort könne noch nicht wieder produziert werden, sagte die Sprecherin.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare