An Quetschungen verstorben

Tödlicher Arbeitsunfall in Gundelsheim

+
Symbolbild.

Ein Mann erleidet seinen schweren Quetschungs-Verletzungen.

Ein Arbeiter ist auf einem Betriebsgelände in Gundelsheim am Vormittag ums Leben gekommen. Ein Unfall ist offenbar die Ursache.

Nach aktuellem Kenntnisstand entlud der 52 Jahre alte Mann kurz zuvor einen Lkw mit einem Gabelstapler. Anschließend verließ er den Stapler und ging zu Fuß in Richtung der Ladebordwand des Lkw.

In diesem Moment geriet der Gabelstapler auf dem leicht abschüssigen Hof ins Rollen und quetschte den Mann zwischen Ladebordwand und Gabelstapler ein. Der Mann verstarb noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare