73-Jähriger verletzt Beamten

Bei Verkehrskontrolle über Polizisten-Fuß gefahren

+
Autsch, das tut weh! Ein Autofahrer überfährt den Fuß eines Polizeibeamten.

Das lief total schief - für den Fahrer und den Beamten.

Diese Verkehrskontrolle ist für beide, Fahrer und Polizist, gründlich schief gegangen: Ein 73-Jähriger überrollt den Fuß eines Beamten. Der muss daraufhin in ärztliche Behandlung.

Bei der stationären Verkehrskontrolle in der Pestalozzistraße in Tauberbischofsheim am Mittwoch sollte der Chrysler-Fahrer anhalten und kontrolliert werden.

Da der Mann vor einer Einmündung stoppte, wies der Polizist ihn an, weiter vorzufahren. Beim Anfahren fuhr der Mann dann mit dem rechten Vorderreifen über den Fuß des Beamten.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare