Veranstaltungstipps: Südtirol, Schweden und Jordanien

+
Zurück im Mittelalter - so sollen sich Besucher bei den Südtiroler Ritterspielen im Vinschgau fühlen. Foto: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Vom Mittelalter im Vinschgau geht es zur Musik aus Schweden in Deutschland. Auch Jordanien bietet einen musikalischen Leckerbissen.

Im Vinschgau wird es mittelalterlich

Mittelalterlich geht es bald im Vinschgau zu: Dort finden vom 19. bis 21. August die Südtiroler Ritterspiele statt. Darauf weist der Tourismusverband Vinschgau hin. Unterhalb der Churburg bei Schluderns werden Darsteller dann Schaukämpfe und Reitturniere inszenieren, dazu gibt es einen Markt mit traditioneller Küche und Handwerkskunst. (Tel.: +39 0473 62 04 80).

Musikfestival auf Usedom: Schweden im Mittelpunkt

Schweden präsentiert sich im Herbst an der deutschen Ostseeküste: Beim Usedomer Musikfestival steht die Kultur des skandinavischen Lands im Vordergrund. Vom 24. September bis 14. Oktober erwarten Besucher rund 30 Konzerte, Lesungen und Ausstellungen an 21 Veranstaltungsorten. Nach Angaben der Veranstalter mit dabei sind unter anderem der Geiger Gidon Kremer, der Pianist Jan Lisiecki und das NDR Elbphilharmonie Orchester (Tel.: 038378/346 47).

Konzert in archäologischer Stätte Little Petra in Jordanien

In der archäologischen Stätte Little Petra in Jordanien findet im Sommer ein besonderes Konzert statt: Der Komponist und Trompeter Luca Aquino spielt dort am 23. Juli mit dem jordanischen Nationalorchester, teilt das Fremdenverkehrsamt des Landes mit. Little Petra liegt nördlich der Unesco-Welterbestätte Petra. Dort befindet sich das einzige noch erhaltende Deckenfresko der einstigen Handelsstadt.

Ritterspiele

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare