Zuschauer am Dienstag verwundert

Fans entlarven seltsame Anmoderationen bei "Tagesthemen"

Hamburg - Am Dienstagabend zeigte die ARD eine ganz besondere Ausgabe der Tagesthemen. Denn wer genau hinhörte, dem kamen einige Anmoderationen bekannt vor.

Wer am Dienstag in der ARD die Tagesthemen schaute, dem wurde schnell klar: Irgendwas war an diesem Abend anders. Mit merkwürdigen Anmoderationen leitete Pinar Atalay (38) die Beiträge ein. Was war da los bei der Moderatorin?

Die Erklärung? Ganz einfach: Die ARD wollte in ihrer Sendung einen ganz besonderen Künstler ehren: Udo Lindenberg, der am Dienstag seinen 70. Geburtstag feierte. Und das sollte natürlich subtil passieren - also steckte in jeder Anmoderation ein Zitat des deutschen Rockers. Tagesthemen im Udo-Style, also.

So wurde unter anderem ein Beitrag zu einer antiken Ausstellung in London von Atalay angeteasert mit: "Ein kleines Atlantis, so könnte man diese hammerkrasse Entdeckung nennen" - Lindenberg-Fans enttarnten diese Zeile natürlich sofort als Zitat aus dem Song "Das Leben". Und den Beitrag zu den fallenden Milchpreisen ehrte Atalay mit der "Hinterm Horizont"-Textpassage: "So was Großes geht nicht einfach vorbei."

Pinar Atalay moderierte am Dienstag die Tagesthemen.

Einige Zuschauer kamen der Sache schnell auf die Schliche und feierten ARD und Moderatorin in den sozialen Netzwerken für die kreative Tagesthemen-Ausgabe. Doch bei anderen machte sich Verwunderung breit. "Hat die gerade 'hammerkrass' gesagt?", fragte sich eine Userin auf Twitter. Ein anderer Nutzer monierte: "'Aber ey, keine Panik' ist nun das neue Vokabular in den Tagesthemen. Noch nicht mal ironisiert. Na dann Prost Mahlzeit."

Am Ende der Sendung half Pinar Atalay den Zuschauern dann aber doch noch auf die Sprünge. Die Moderatorin klärte auf: "Fall Sie zwischenzeitlich dachten: 'Ist bei denen alles klar auf der Andrea Doria? So einige Passagen aus der Moderation kamen mir irgendwie bekannt vor', Chapeau, gut erkannt! In jeder Moderation waren einige Worte aus Udo Lindenbergs Lieder eingewoben. Als kleiner Geburtstagsgruß, zum 70. Happy Birthday, Udo!" 

Rubriklistenbild: © Screenshot/ARD Mediathek

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare