Umfrage

Entscheidet Attraktivität über die Höhe des Trinkgeldes?

+

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigt, wie wichtig das Aussehen von Servicekräften für die Höhe ihres Trinkgeldes ist. Die Umfrage kam zu überraschenden Ergebnissen.

An der Umfrage nahmen 800 Personen aus Deutschland über 18 Jahre teil. Ein Viertel der Befragten mache die Höhe des Trinkgelds von der Attraktivität der Bedienung abhängig.

Fast die Hälfte - 44 Prozent der Befragten nämlich - sind laut der Umfrage des Online-Portal Gutscheinsammler.de dagegen überzeugt, dass sie sich nicht vom äußeren Erscheinungsbild beeinflussen lassen. Auch Unsichere in dieser Umfrage gibt es: Demnach seien sich 31 Prozent nicht sicher in dieser Frage, schließen aber aus, dass Attraktivität eine Rolle beim Geben von Trinkgeld spielt. Damit sind die Antworten sehr gemischt. Kaum Abweichungen gab es dagegen bei der Betrachtung von Männern und Frauen.

In Altersgruppen aufgeteilt ergab sich, dass vor allem die 25- bis 34-Jährigen, die ein höheres Trinkgeld geben, wenn die Bedienung gut aussieht. Auch verbreitet ist dieses Verhalten laut Umfrage bei den 35- bis 44-Jährigen und den unter 24-Jährigen. Mit steigendem Alter werde das Äußere offensichtlich immer unwichtiger.

Vielverdiener am oberflächlichsten

Am wenigsten Wert auf das Aussehen legen Niedrig- und Geringverdiener. Vor allem die Teilnehmer der Umfrage, 43 Prozent, mit einem Gehalt von 1.500 bis 1.999 Euro treffen ihre Entscheidung bzgl. Trinkgeld aufgrund der äußeren Erscheinung der Bedienungen. Nur 14  Prozent dieser Gruppe ließen sich dagegen nicht vom Erscheinungsbild beeinflussen. Ähnlich waren die Ergebnisse bei Personen mit einem Einkommen zwischen 3.000 und 3.999 Euro. Ab 4.000 Euro sei das Verhältnis sehr ausgewogen: Es gaben ebenso viele Befragten an, dass Attraktivität eine Rolle spiele, wie diejenigen, die nicht auf das Äußere achten.

Wie wichtig Trinkgeld sein kann

Eine Bedienung wollte es nicht auf sich sitzen lassen, dass sie kein Trinkgeld bekam und machte ihrem Ärger im Netz Luft. Eine andere beklagte die Tatsache, dass sie aufgrund ihres Aussehens kein Trinkgeld bekam.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare