Champagner, Wachtel und Hummer

Luxus pur! Legen Sie das mal auf den Grill

1 von 6
Gefüllte Feigen: Ziegenkäse zerdrücken, mit 2TL Honig, Pfeffer, Thymian und 30g gehackten Pistazienkernen mischen. Feigen aushöhlen, Fruchtfleisch mit Ziegenkäsemasse mischen und wieder in die Feigen füllen. Grillen!
2 von 6
Marinierter Spargel: Spargel mit Limettensaft, Öl, grobem Meersalz, Pfeffer und einer Prise Zucker zwei Stunden marinieren. Dann in einer Aluschale grillen.
3 von 6
Gegrillte Garnelen: Riesengarnelen mit Schale kaufen, Schale auf der Rückseite leicht einschneiden und Darm entfernen. Dann die Garnelen in Zitronensaft, Öl und reichlich Basilikum marinieren. Ab auf den Grill!
4 von 6
Zubereitung wie üblich: Die gewohnten Handgriffe am Grill, aber besondere Zutaten: Statt Steak aus dem Supermarkt geht auch Kobe-Rind, statt Kotelett mal Iberico-Schwein und Hähnchen lässt sich auch durch Wachteln oder Straußenfleisch ersetzen. Auch beim Fisch kann man variieren: Greifen Sie hier doch mal zu Thunfisch, Schwertfisch, Oktopus oder Jacobsmuscheln.
5 von 6
Gourmet Gaumenschmaus: Auch Hummer ist eine luxuriöse Grillvariante. Den Hummer in kochendem Salzwasser drei Minuten garen. Abschrecken. Längs halbieren und die Scheren abnehmen. Die Hälften mit Öl einpinseln und grillen. Anschließend mit gewürzter Butter (z.B. Kräuterbutter) genießen.
6 von 6
Champagner Royal: Der richtige Drink darf beim Luxus-Grillen nicht fehlen. Je 2cl Creme de Cassis in ein Glas geben. Mit 150ml Champagner auffüllen. Sparkling Maracuja Bowle: 1/2 Flasche Champagner und 1/2 Flasche Weißwein mit reichlich Eis, Zitronenmelisse, exotischen Früchten und 1l Maracujasaft in einer Bowle-Schüssel mischen.

Unsere Foto-Show zeigt, wie Sie sich und ihre Gäste beim Grillen richtig verwöhnen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare