So gelingt das italienische Omelette garantiert

Perfekt zur Spargelsaison: Frühlings-Frittata

Ideal zu Weißwein: das italienische Omelette mit viel Gemüse.
  • schließen

Super leicht und super lecker - et voila: die italienische Frühlings-Frittata nach TV-Köchin Dani Baier.

Diese leckere Frittata lässt Frühlingsgefühle aufkommen. Mit viel frischem Gemüse ist dies nicht nur ein leichtes Abendessen, sondern auch ein tolles Frühstück am Sonntag.

Zutaten

1 Zucchini,

300 g grüner Spargel,

3 Frühlingszwiebeln,

100 g Erbsen (gefroren),

150 g kleine

Tomaten,

6 Eier,

50 ml Sahne,

50 ml Milch,

2 EL Olivenöl,

100 g Ziegenfrischkäse,

4 Stängel Kräuter nach Geschmack (z.B. Basilikum, Petersilie),

Pfeffer,

Salz

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Ober­ und Unterhitze vorheizen.

Gemüse waschen. Den unteren Teil des Spargel schälen und diesen schräg in Stifte schneiden. Zucchini in Würfel, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Eier aufschlagen, mit Milch und Sahne verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Kräuter hacken und hinzugeben.

Perfekt zur Spargelsaison: Frühlings-Frittata

Würden Sie diese Frittata nachkochen?

Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Spargel, Zucchini und Frühlingszwiebeln für 3 Minuten bei starker Hitze anbraten, Erbsen hinzugeben und vermengen. Die Eiermilch über das Gemüse gießen und die Pfanne auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen.

Die Frittata mit den Tomaten und Ziegenkäsetupfer toppen und für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Die Masse muss komplett stocken und darf nicht mehr flüssig sein. Vor dem Servieren nochmals mit Pfeffer und Salz würzen und mit Kräutern garnieren.

Exklusiver Tipp von TV-Köchin Daniela Baier: 

Verwende Zutaten nach deinem Geschmack und was du zu Hause hast. Spiele mit Gemüse, Kräutern oder verschiedenem Frischkäse.

Mehr zum Thema:

Daniela Baier backt den exklusiven echo-Kuchen

Daniela Baier zeigt: So gelingt das perfekte Oster-Menü

Daniela Baier zaubert leckere Salatmarinade

Daniela Baier macht eine leckere Gewürz-Paste aus Gemüse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare