Besser als jede Deutschland-Flagge

Schwarz-rot-lecker: Farbexplosive Muffins

  • schließen

Die Deutschland-Muffins gelingen leicht und sind ein echter Augenschmaus.

Während der EM zeigen wir Ihnen reichlich Tipps und Tricks für Ihre Fußball-Party. Die schwarz-rot-gelben-Muffins gehen schnell, sehen super aus und lassen sich prima zwischendurch verspeisen.

Bunt, bunter, Deutschland-Muffins

Das brauchen Sie:

200g Mehl, 130g Zucker, 120g Butter, 100ml Milch, 2 Eier, 1 Prise Salz, 2 Päckchen Vanillin- oder Vanillezucker, 1 ½TL Backpulver, Lebensmittelfarben (schwarz, rot, gelb)

Dieses Voting ist abgelaufen.
Wie gefallen Ihnen die Deutschland-Muffins?
Sie sind leider nicht mein Fall.
71.42%
Super! Die mache ich direkt nach.
28.57%

Und so geht´s:

Aus allen Zutaten außer der Lebensmittelfarbe einen glatten Teig mixen. Den Teig in drei Schüsseln gleichmäßig aufteilen. Dann Lebensmittelfarbe hinzu geben. Bei rot und schwarz braucht man deutlich mehr als bei Gelb. Schwarz wird zudem erst beim Backen dunkler, also nicht wunder, wenn es vorher leicht bläulich aussieht. Den Teig dann mit zwei Löffeln in Muffinmulden geben. Klar: Gelb nach unten, rot drüber, schwarz ganz oben drauf. Reicht für etwa acht Muffins.

Mit anderen Farben lassen sich natürlich andere Flaggen-Muffins kreieren.

Mehr zum Thema:

Schwarz-rot-lecker: So einfach klappen EM-Spieße

Schwarz-rot-lecker: Hammer Obstkuchen

So sexy: Spielerfrauen der EM-Akteure

EM: So gelingt das perfekte Styling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare