Picture2Life: Foto-Collagen im Handumdrehen

Mit dem Online-Dienst Picture2Life lassen sich Foto-Collagen erstellen. Foto: dpa-infocom

Wer mehrere Fotos zu einer schicken Collage anordnen möchte, kann einen kostenlosen Onlinedienst nutzen: Hier lassen sich Bilder mit wenig Aufwand ansprechend anordnen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop eine schicke Fotocollage erstellen möchte, muss sich mit der Software gut auskennen und vor allem eine Menge Zeit investieren. Einfacher und schneller geht es mit dem speziellen Online-Dienst Picture2Life. Das Ergebnis ist zwar nicht ganz so ausgefallen und kreativ wie es vermutlich ein Bildbearbeitungs-Profi hinbekommt. Doch meistens genügt es schon, wenn am Ende eine simple, aber dennoch vorzeigbare Collage dabei herauskommt.

Picture2Life gibt es nur auf Englisch, dafür ist die Benutzeroberfläche recht schlicht gehalten - zudem ist der Service kostenlos. Über die Funktion "Templates" wählen Anwender zunächst eine Vorlage aus, die festlegt, wie viele Fotos zur Collage gehören und wie diese angeordnet werden sollen. Mehrere Dutzend dieser Templates stehen zur Auswahl.

Anschließend lädt der Nutzer über die Schaltfläche "Upload" die gewünschten Fotos von der Festplatte hoch, damit Picture2Life sie in die Vorlage einbauen kann. Mit gedrückter Maustaste lassen sich die Bilder verschieben und in der Größe anpassen, um den gewünschten Ausschnitt auszusuchen. Mit den Symbolen in der linken Spalte lassen sich weitere Änderungen vornehmen - etwa die Hintergrundfarbe.

Auf Wunsch fügt man Text und Grafiken hinzu. Die Auswahl von Grafiken ist allerdings sehr übersichtlich und beschränkt sich vornehmlich auf Herzen in verschiedenen Größen und Farben. Einzelne Elemente und Fotos lassen sich jederzeit wieder löschen oder ersetzen. Wer mit dem Ergebnis zufrieden ist, lädt die Collage als JPG-Datei herunter oder präsentiert sie direkt bei Facebook, Twitter, Flickr & Co.

Picture2Life

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare