Bundespolizei ermittelt weiter

Stadtbahn-Unfall: 15-Jährige schwerstverletzt

+
Symbolbild.

Die 15-Jährige liegt mit schwersten Verletzungen im Krankenhaus.

Tragisch! Am Dienstagmorgen kam es zu einem Unfall mit der Stadtbahn am Böckinger Berufschulzentrum.  

Dieter Natterer von der Bundespolizei bestätigt gegenüber echo24.de, dass ein 15-jähriges Mädchen von der Stadtbahn erfasst wurde. Das Mädchen musste mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie es zu dem tragischen Vorfall kam, kann derzeit nicht gesagt werden. Die Bundespolizei ermittelt weiter.

Die Bundesstraße 293 an der Adolf-Alter-Straße ist zwischenzeitlich wieder freigegeben.

Mehr zum Thema:

Gewaltverbrechen? Mysteriöser Leichenfund auf Rasthof

Gefährlich: Verfolgungsjagd von Heilbronn bis nach Rheinland-Pfalz

Alle Polizeimeldungen: hier

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare