Kein Erfolg bei Flucht

Unfall: Kein Führerschein, dafür Alkohol und Drogen

+
Symbolbild.

Der Verursacher versucht benebelt zu fliehen - kommt aber nicht weit.

Bechern, kiffen, Autofahren - das ist ohnehin schon die denkbar schlechteste Kombination. Wenn der Fahrer dann noch keinen Führerschein vorweisen kann, warten so einige Anzeigen auf ihn.

Ein 28-Jähriger hat genau das am Sonntagmorgen gebracht. Er war in der Heilbronner Speyerer Straße unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Pkw verlor.

Der Mann krachte - offenbar nicht mehr Herr seiner Sinne - zunächst gegen einen Blumenkübel und dann in zwei parkende Autos. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Nach dem Crash wollte der Mann fliehen, kam aber nicht weit. Schnell war klar warum er direkt die Beine in die Hand nahm: Der 28-Jährige hatte keinen Führerschein, dafür aber eine geringe Menge Cannabis dabei.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare