Umfrage zum Muttertag

Muttertag! So sagen die Heilbronner "Danke"!

+
Fast jeder Dritte schenkt seiner Mutter am 8. Mai einen Blumenstrauß.

Wir haben uns für Sie in die City begeben und die liebsten Glückwünsche der Heilbronner zum Muttertag eingefangen.

Julian Oehmchen, Talheim:

Als ich meine Fahrprüfung nicht bestanden habe, hat mich meine Mama getröstet und wir sind danach zusammen frühstücken gegangen. Das ist mir noch heute in Erinnerung geblieben. Dafür bin ich dankbar. Ich sollte vielleicht netter zu meiner Mama sein. Schließlich weckt sie mich auch jeden Morgen und ist immer für mich da.

Fiona Bell, Oedheim:

Meine Geschwister und ich machen es unserer Mutter nicht immer leicht, muss ich zugeben. Wir haben immer irgendwelche Sonderwünsche, wenn sie kocht und trotzdem richtet sie unsere Extrawürste ein. Manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, dass sie mich immer rumkutschiert. Ohne sie wäre ich aufgeschmissen.

Marcel Dinius, Flein:

Danke, Mama, dass ich immer dein Auto haben durfte, als ich selbst noch keins hatte. Und dafür, dass du immer so lecker kochst. Dein Nudelauflauf mit Schinken und Hackfleisch ist einfach weltklasse! Danke auch dafür, dass du nach der Scheidung vom Papa die Familie so gut zusammen gehalten hast und immer für uns da warst.

Was schenken Sie Ihrer Mutter zum Muttertag?

Yesem Günes, Neckarsulm-Amorbach:

Ich weiß noch gut, wie ich als Kind meinen Kopf beim Staubsaugen oder beim Spülen in den Pullover meiner Mutter versteckt habe, um wieder in ihrem Bauch zu verschwinden und ihr kleines Baby zu sein. Das sind schöne Erinnerungen. Ich bin meiner Mutter dankbar, dass sie so eine tolle Oma ist. Sie unternimmt viel mit meinem Sohn.

Sumru Karaman, Heilbronn:

Meine Mutter ist lebhaft, humorvoll und liebevoll und dafür liebe ich sie. Damals hat meine Mama immer gesagt: "Werdet ihr mal erwachsen, dann werdet ihr sehen." Und heute muss ich ihr in vielem recht geben. Ich danke ihr dafür, dass sie in guten und in schlechten Zeiten immer für uns da war und für die harmonische Kindheit.

Funda Cinal, Neckarsulm:

Ein großes Dankeschön geht an meine Mutter, weil sie immer für mich da ist – in guten wie in schlechten Tagen. Danke, dass sie uns immer tolle Urlaube in die Heimat Türkei ermöglicht hat. Alles war schön: die Reise mit dem Auto dorthin, das Baden im Meer... einfach alles. Danke Mama, dass du so großzügig, liebevoll und humorvoll bist.

Mehr zum Thema:

Außergewöhnliche Geschenke zu Vater- und Muttertag.

Umfrage zum Vatertag: Wofür danken Sie Ihrem Vater?

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare