"So schwer ist das nicht!"

Umfrage: Was halten Sie von illegaler Müllentsorgung?

+
Symbolbild

Viele Menschen entsorgen ihren Müll auf - aus ihrer Sicht - einfachere Art und Weise.

Riesige Müllhaufen mitten im Wald, das stört nicht nur Spaziergänger, sondern auch die Umwelt und Tiere leiden darunter. Dabei ist es doch ganz leicht den Müll richtig zu trennen und entsorgen. Wie Müllsünder bestraft werden sollten und welche Erfahrungen die echo24.de-Leser gemacht haben, lesen Sie hier:

Jennifer Lihs,
Massenbachhausen-Heilbronn:

Ein Gesetz gegen illegale Müllentsorgung würde ich vorschlagen, schließlich schadet das auch der Umwelt. Meinen Müll trenne ich persönlich schon, das ist mir wichtig. Ich könnte mir vorstellen, dass es manchen Leuten zu kompliziert ist oder sie schlicht und einfach zu faul sind, ihren Müll richtig zu trennen und zu entsorgen.

Maximilian Liebau,
Heilbronn-Frankenbach:

Ich finde illegale Müllentsorgung richtig schlimm. Auch wegen der Umwelt sollte es schärfer geahndet werden. Ich trenne meinen Müll, habe extra eine Biotonne und einen gelben Sack. Das finde ich wichtig - auch weil viel recycelt wird. Die Müllsünder sollten auf jeden Fall eine hohe Geldstrafe bekommen, so dass es weh tut.

Was halten Sie von illegaler Müllentsorgung?

Salih Özyürek,
Heilbronn:

Den Müll sollte man auf jeden Fall trennen! Jedoch kommt es bei mir auch mal vor, dass ich zu faul bin, um Müllmarken oder Banderolen zu kaufen - und hin und wieder landet mein Abfall dann eben in den Mülltonnen meiner Nachbarn. In den Wald oder die Natur würde ich meinen Müll jedoch niemals entsorgen, das geht zu weit.

Osman Senyüz,
Heilbronn-Sontheim:

Stadt und Umwelt mit der illegalen Müllentsorgung zu schaden ist wirklich dreist. Außerdem ist es unfair - wir zahlen alle Müllgebühren und manche nutzen das schamlos aus und werfen ihren Müll in meine Tonne! Was soll das denn? Ich habe es zwei, drei mal akzeptiert, dann habe ich ihnen aber gesagt: "Das geht so nicht weiter!"

Salih Tunc,
Heilbronn:

Eine fette Geldstrafe oder mal unseren Müll vor die Haustür solcher werfen, die ihren Abfall in den Wald entsorgen - das wäre angebracht! Es ist echt unter aller Sau, was die machen. Ich trenne meinen Müll auch, ein großer Aufwand ist das nicht. Auch ihn richtig zu entsorgen ist wirklich nicht schwer! Ich kann das nicht verstehen.

Aufgezeichnet von Jasmin Stirn und Melanie Schmidt

Mehr zum Thema:

Umfrage:  Jubeln die Italiener schon wieder?

Umfrage: Haben Sie ihren Urlaub bereits geplant?

Umfrage: Sollten Raser härter bestraft werden?

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare