Schon wieder

Zweiter Tankstellenüberfall innerhalb kürzester Zeit

+
Symbolbild

Die ESSO-Tankstelle in der Heilbronner Oststraße wurde am Montagabend überfallen.

Das ist der zweite Tankstellenüberfall innerhalb von zwei Wochen. Dieses Mal hat es die ESSO-Tankstelle in der Heilbronner Oststraße erwischt. Ein Unbekannter, nur mit einer Sonnenbrille maskiert, betrat kurz nach 22:30 Uhr den Tankshop. Der Mann bedrohte den allein anwesenden Angestellten mit einer Pistole. Er forderte Geld und sprach ansonsten osteuropäisch, wahrscheinlich russisch. 

Nachdem er seine Beute - eine kleine Summe Bargeld - eingepackt hatte, flüchtete er in Richtung Friedensplatz, woher er vermutlich auch gekommen war.

Der Täter ist zwischen 30 und 35 Jahre alt und knapp 1,80 Meter groß. Er hat eine sportliche Figur und fiel durch seine blasse Haut und europäische Gesichtszüge auf. Getragen hat er eine Kapuzenregenjacke mit einem runden, weiß-blauen Emblem am rechten Oberarm und einem weißen Schriftzug auf der linken Brustseite. Außerdem hatte er helle Turnschuhe mit weißen Sohlen an.

Hinweise und Beobachtungen im Bereich der Ost- oder Moltkestraße sowie im Bereich des Friedensplatzes gehen an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon: 07131/104-4444.

Mehr zum Thema:

Raubüberfall: Tankstelle Frankenbach überfallen

Raubüberfall: Supermarkt Mainhardt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare