Der 5. Juni ist der Tag des Hundes

So tierisch geht es bei uns in der Redaktion zu!

+
Wuff! Wir sind immer tierisch gut drauf!

Ella, Toby, Vasco, Leni und Hilla sind unsere Redaktionshunde!

Spätestens nach dem bewegenden Film "Hachiko" wissen wir, dass Hunde nicht einfach nur Haustiere sind. Klar, Hollywood lässt grüßen. Aber trotzdem: Die Vierbeiner sind in vielen Haushalten mittlerweile vollwertige Familienmitglieder. Und können viel mehr als nur die Bude vollsabbern und Dreck produzieren.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Hunde spüren, wenn es einem schlecht geht? Unsere Redaktionshunde Ella, Toby, Leni, Hilla und Vasco zum Beispiel sind die besten Seelenwärmer. Und das liegt nicht an dem teilweisen flauschigen Fell unserer Begleiter. Sie spüren, wenn dem Herrchen oder Frauchen etwas auf dem Herzen liegt und versorgen einen mit der perfekten Medizin bei Kummer: Liebe.

Das sollte einem immer bewusst sein, wenn der beste Freund des Menschen mal wieder was ausgefressen hat: Wichtige Unterlagen zerfetzen, Löcher im Garten buddeln, Kissen zerfetzen, aus dem Mülleimer Kartoffelgratin naschen und und und... Wir Hundebesitzer von echo24.de wissen, wo von wir sprechen und könnten ein Buch drüber schreiben.

Dennoch: Wir würden für kein Geld der Welt unsere Wauzis eintauschen. Da sind wir uns sicher. In diesem Sinne: einen frohen Welthundetag an alle Vierbeiner und an alle genervten und gleichzeitig gesegneten Hundebesitzer!

Hier sind Fotos und Videos unserer Redaktionshunde Ella, Toby, Leni, Hilla und Vasco:

Bilder vom Redaktionshund Toby

Bilder von unserem Redaktionshund Vasco

Ellas Welt: Aus dem Leben eines Labradors

Sind Sie auch ein Hundefreund?

Bilder von unseren Redaktionshunden Hilla und Leni

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare