Räume der Dieter-Schwarz-Stiftung durchsucht

Ermittlungsverfahren gegen Stiftungs-Geschäftsführer

+
Reinhold Geilsdörfer, Geschäftsführer Dieter-Schwarz-Stiftung

Der Vorwurf interner Absprachen steht im Raum.

Große Aufregung bei der Dieter-Schwarz-Stiftung: Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat die Räume der Organisation durchsuchen lassen. Es geht um ein Ermittlungsverfahren gegen den seit vergangenem Jahr amtierenden Geschäftsführer Reinhold Geilsdörfer.

Wie der SWR berichtet, sei er von einem früheren Kollegen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wegen Vorteilsannahme angezeigt worden. Demnach habe Geilsdörfer in seiner Zeit als Präsident der Dualen Hochschule bereits 2013 interne Absprachen mit der Heilbronner Stiftung getroffen. Der Stiftungs-Geschäftsführer hat die Vorwürfe stets zurückgewiesen.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare