Alle zieht es ans Wasser!

So genießt Heilbronn den ersten Sommertag

+
Bei diesen Temperaturen hilft nur eine Abkühlung im Wasser.

Das erste Eis, im Freibad die Seele baumeln lassen und auf dem Neckar Boot fahren - so lässt es sich in Heilbronn bei 34 Grad aushalten.

In Heilbronn ist der Sommer los: Hier knutscht ein verliebtes Pärchen und da wird im Brunnen am Kiliansplatz geplantscht. Von riesigen Eisbergen kriegen die Heilbronner nicht genug. Und die Gefühle? Die spielen völlig verrückt! Kein Wunder, bei 34 Grad im Schatten.

So genießt Heilbronn den Sommer

Die wohltuenden, warmen Sonnenstrahlen werden in der City in vollen Zügen genossen. Auch Ulrich und Karin Pitschen aus Neckarsulm und Bozena Schukraft aus Unterheinriet lassen die Seele bei einem leckeren Eis im Gelatone in Heilbronn baumeln: "An unserem freien Tag waren wir erst auf dem Heilbronner Wochenmarkt und jetzt essen wir gemütlich ein Eis. Wir kommen nur hier her."

Was macht ihr bei diesen warmen Temperaturen?

Wer nicht gerade am kühlen Eis schleckt, den zieht es ans Wasser. In der Heilbronner Neckarhalde wird um die Wette gesprungen. Ganz Mutige trauen sich sogar vom Zehn-Meter-Turm zu springen.

Die kleine Abby, die ihre Großeltern in Heilbronn besucht, zieht es dagegen direkt an den Neckar. "Ich bin noch nie Boot gefahren." Gemeinsam mit ihrer Oma entspannt sie bei einer Fahrt mit einem BBQ-Donut auf dem Fluss. Ein echtes Abenteuer!

Mehr zum Thema

WhatsApp! News und Infos direkt aufs Smartphone

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare