Matcha, Fitness, Contouring und Detox

Das sind die Beauty-Geheimnisse der Promis

+
Matcha Tee kommt in der japanischen Teezeremonie zum Einsatz - und bewirkt Wunder.

Das Aussehen der Stars kommt nicht von ungefähr - Heilbronner über die Schönheitstricks zum Nachmachen.

Makellose Haut, schmales Gesicht und eine positive Ausstrahlung - wie Promis das hinbekommen, haben wir für euch hier:

Die Moderatorin Palina Rojinski liebt - wie viele anderen Stars auch - das grüne Wundergetränk. Matcha ist der neuste Beauty-Trend der Promis. Das leuchtend grüne Teepulver aus Japan gilt als Muntermacher und dient der Entschlackung.

Wie mein Fitness-& Ernährungsalltag aussieht nach dem 2. Kind-> Instgram: @upgrdu FB: UpgradeU

Ein von Charlotte Würdig ❤️ (@charlottewuerdig) gepostetes Foto am

Charlotte Würdig - Frau von Rüpelrapper Sido - ist schon seit einiger Zeit unter die Fitness-Junkies gegangen. Mit ihrem Trainingprogramm sagte sie den Babypfunden nach der Schwangerschaft den Kampf an. Seitdem glänzt sie mit einem makellosen Körper und gibt Ernährungs- und Fitness-Tipps.

Der Beauty-Trend Contouring lässt das Gesicht schmaler wirken und setzt Akzente. Mit Foundation, Concealer, Puder, Bronzer und Highlighter lassen sich - wie hier bei Kim Kardashian - kleine Wunder bewirken. Wenige Pinselstriche nur und helle sowie dunkle Farbakzente perfektionieren die Gesichtskonturen.

DJane und Model Giulia Siegel zeigt sich hier mit einer Detox-Box. Detoxen heißt Entschlackung sowie innere Entgiftung und sorgt dadurch für reichlich Energie im Alltag. Für einen ausgeglichenen Körper schwören Promis wie Giulia Siegel auf Kuren durch Säfte, Tees, Suppen oder sogar ganze Menüs und spezielle Detox-Rezepte.

Welcher Trend spricht euch an?

Taugen die Schönheits-Tricks der Promis? Heilbronner berichten von ihren Erfahrungen:

Melissa Riesmeier ist auch auf den Matcha-Geschmack gekommen: "Matcha belebt und sorgt für die Energie im Alltag. Deswegen wird er auch als Muntermacher bezeichnet." Die Heilbronnerin schäumt ihr Getränk mit dem traditionellen Matcha-Besen auf. "Der pulverisierte Grüntee aus Japan soll auch verschiedene Krankheiten wie Krebs vorbeugen. Besonders lecker schmeckt Matcha als Latte in der Kombination mit Soja-Vanille-Milch", erzählt sie.

Fitness-Liebhaberin Tamara Sachs trainiert mehrmals die Woche. "Wichtig ist, eine 50:50 Mischung aus Kraft- und Ausdauer-Training. Man sollte ein bis zwei Mal die Woche joggen gehen für die Ausdauer." Für einen knackigen Po empfiehlt die Heilbronnerin "Lunges": "Das ist eine der anstrengendsten, aber effektivsten Übungen für einen runden Po." Außerdem: "Squats mit Gewichten sind ebenfalls wirkungsvoll. Damit werden zusätzlich die Beine trainiert."

Nadine Ziegler kennt sich mit Schminken aus. Die Eppingerin konturiert ihr Gesicht regelmäßig: "Für ein perfektes Make-Up muss man nicht tief in die Tasche greifen. Ich habe mir erst letztens eine Contouring-Kit-Palette für nur fünf Euro gekauft. Also ein echtes Schnäppchen." Das Ergebnis? "Ein ebenmäßiges Hautbild."

Fenja-Desire Rothfuss kennt die "gehypten" Detox-Produkte: "Gemeint ist schlichtweg die Entgiftung des Körpers. Viele Stars sind dadurch auf den Geschmack von grünen Smoothies gekommen." Die Heilbronnerin hält nichts von radikalen Diäten oder Detox-Kuren. "Mir gehts es hauptsächlich darum, zusätzliche Nährstoffe in meine tägliche Ernährung einzubauen. Spinat, Kohlblätter, Sellerie, Trauben, Bananen - ob mit Kokoswasser, Sojamilch oder Wasser. Wenn man sich ein bisschen mit der Thematik beschäftigt, ergeben sich unzählige Möglichkeiten."

Mehr zum Thema:

Alle verrückt nach dem Kim-Kardashian-Effekt!

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare