Vasco ist ein Alaskan Malamute

Martin Rütter, komm und hilf uns!

+
Vasco ist der liebste Hund der Welt - aber vielleicht auch der unerzogenste.

Unsere Reporterin Vanessa Sica hat ein großes Problem mit fünf Buchstaben...

Mein Freund und ich haben ein Problem mit fünf Buchstaben: unseren Hund Vasco. An alle Moralapostel und Besserwisser: Jaa, wir wissen, dass wir Schuld haben an seiner nicht vorhandenen Erziehung. Und jaaa, wir wissen, dass wir uns nicht genug interessant machen, wenn alles um uns herum auf dem Feld für Vasco spannender ist als wir.

Gefällt Ihnen die Rasse Alaskan Malamute?

Aber versuche mal die Aufmerksamkeit eines Trieb gesteuerten Alaskan Malamutes auf dich zu lenken, der noch nie ran durfte, wenn eine läufige Hündin in der Nähe ist. Da helfen dir auch nicht die vielen mitgenommenen Käse- und Wurststücke. Oder das verzweifelte Hampelmann-Getue – in der Hoffnung, dass dein Hund dich endlich wahrnimmt, obwohl er schon zu einem Zwei-Kilometer-Sprint ansetzt – quer übers Feld. Ich spreche aus Erfahrung.

Bilder von unserem Redaktionshund Vasco

Keine Chance –Vasco ist weg. Spurlos verschwunden. Und mit ihm mein letzter Nerv. Was da hilft? Vielleicht ein paar Nachhilfestündchen bei Martin Rütter. Für Hund und Mensch natürlich. Das ist zumindest unsere Hoffnung. Also, Martin, ich hoffe, du nimmst unsere Anmeldung ernst und besuchst uns in Heilbronn – sonst gehen wir noch vor die Hunde.

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare