Wachmann erwischt Diebe und bezieht Prügel

Schmerzhafter Nachtdienst

Blaulicht eines Polizeiautos. Foto: Patrick Pleul/Archiv
  • schließen

Fünf Unbekannte versuchten in Heilbronn Kupfer zu stehlen. Als der Wachmann sie ertappte, wurden sie handgreiflich.

Diese Nachtschicht dürfte ein Wachmann so schnell nicht vergessen: In der Nacht auf Dienstag machte der 53-Jährige um Mitternacht seinen Rundgang auf dem Gelände einer Firma in der Heilbronner Salzgrundstraße und ertappte dabei Diebe beim Versuch, aus einem Container Kupfer zu stehlen.

Zwei der Unbekannten ergriffen daraufhin die Flucht, drei weitere griffen den Mann an und gingen mit Gegenständen auf ihn los. Dann flüchteten auch sie.

Der Mann kam mit leichten Verletzungen in die Klinik. Die Polizei suchte mit neun Streifen und einem Hubschrauber nach den Flüchtigen, fand aber keine Spur. Deshalb werden nun Zeugen gesucht, die die Täter bei ihrer Flucht im Bereich der Salzgrundstraße, Salzstraße oder Karl-Wüst-Straße gesehen haben. Hinweise gehen an das Revier in Heilbronn, Telefon 07131/104-2500.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare