Erster Verhandlungstag am Landgericht Heilbronn

Mordprozess: Ehefrau mit 15 Messerstichen getötet

+
Heute beginnt vor dem Landgericht der Prozess gegen einen 41-Jährigen, der seine Frau ermordet haben soll.

Es soll sich um eine Beziehungstat handeln.

Wegen Mordes muss sich ab dem heutigen Donnerstag ein 41-Jähriger vor dem Landgericht Heilbronn verantworten. Er soll seine 39 Jahre alte Ehefrau erst aufgelauert und dann mit 15 Messerstichen in den Oberkörper getötet haben. Die von ihm getrennt lebende Frau verstarb kurze Zeit später in ihrer Wohnung. Das alles geschah nur einen Tag vor der Hochzeit des gemeinsamen Sohnes. 

Der Tat im vergangenen Oktober gingen mehrere Drohungen voraus. Nach der Tat floh der Mann und wurde schließlich nach einer Woche Fahndung an der Grenze zwischen Ungarn und Rumänien gefasst. Anscheinend wollte der Mann die Trennung aus kulturellen oder religiösen Gründen nicht akzeptieren.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare