Über den Dächern der Käthchenstadt

Darum flog der Polizeihubschrauber über Heilbronn

+
Symbolbild, Polizeihubschrauber im Einsatz

Der Einsatz dauerte zum Glück nur kurz.

Der ein oder andere blickte am Dienstagmorgen interessiert in den Himmel. Dort schwebte ein Polizeihubschrauber und machte den Anschein etwas zu suchen. Polizeisprecher Rainer Köller bestätigte aufecho24.de-Nachfrage, dass dem tatsächlich so war. Allerdings stellte sich der Einsatz als Fehlalarm heraus.

Im Krankenhaus wurde ein Patient vermisst. Köller: "Die verständigten Kollegen mussten annehmen, dass er hilflos ist. Bei diesen kalten Temperaturen greift man da schneller ein." Der Hubschrauber sei ohnehin in der Nähe gewesen, so dass der schnelle Einsatz möglich war.

Die gute Nachricht am Ende: Es war ein Missverständnis. Der "abkömmliche" Patient war bereits gesund und hatte das Krankenhaus deshalb verlassen. 

Mehr zum Thema:

Ins Gesicht getreten: Mann wird verprügelt und ausgeraubt

30.000 Euro Sachschade: Polizei fasst Serien-Langfinger

Carolin Reisenauer

Carolin Reisenauer

Beackert in den frühen Morgenstunden alle wichtigen Themen. Sie hat den regionalen Sport immer im Visier. Kolumne: "Frühaufsteher".

E-Mail:carolin.reisenauer@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare