Pkw mit rechtsradikalen Symbolen beschädigt

Nazisymbole in Auto geritzt - Rechtsradikale unterwegs!

+
Symbolbild

Rechtsradikale ritzen einen Schaden von circa 2.500 Euro in ein Auto.

Pfui! In Heilbronn-Böckingen ritzten in der Nacht vom 3. November auf den 4. November Unbekannte rechtsradikale Symbole in ein Auto. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 2.500 Euro. Zwischen 16 und 20 Uhr ritzten die Täter in der Großgartacher Straße unter anderem die Buchstaben "HH", die SS-Runen und "Hitler" in den VW Passat. Dabei nutzten sie vermutlich einen spitzen Gegenstand.

Die Polizei bittet alle Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit dem Polizeirevier in Heilbronn-Böckingen unter der Telefonnummer07131 204060 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Kurioser Unfall: Frau kollidiert mit Panzer

Herd fängt Feuer:Schwesternwohnheim in der Nacht evakuiert

Streit auf Dancefloor: Mit Gürtel verprügelt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare