Stress vorprogrammiert?

Das Treffen danach: Zoff zwischen den Dinner-Kandidaten?

+
Wieder vereint: Marcus, Kristina, Kathrin, Marcus und Sandra - die Dinner-Kandidaten der Heilbronner Woche.

Nur einen Tag nach Ausstrahlung des Finales treffen die fünf Kandidaten aufeinander.

Da ist Stress vorprogrammiert: Nur einen Tag nach Ausstrahlung des Dinner-Finales treffen Thomas Mayer aus Heilbronn, Marcus Sell aus Bretzfeld, Kristina Sica aus Heilbronn, Sandra Müller aus Leonbronn und Kathrin Geringer aus Ludwigsburg aufeinander. Die Kandidaten bei der Vox-Kochshow "Das perfekte Dinner" im Heilbronner Land zeigten von 10. bis 14. Oktober, dass sie sich mögen. Aber auch, dass sie knallhart und verdammt ehrlich sein können. Kristina, die am Freitag die Siegprämie über 3.000 Euro abräumte: "Ich bin gespannt, wie das Treffen wird."

Vor allem Kandidat Marcus, der an Tag vier seine Kochkünste unter Beweis stellen musste, bekam sein Fett weg. Mit nur 23 Punkten musste er sich als Verlierer der Runde zufrieden geben. Thomas: "Als wir unsere Karten beim Finale umgedreht haben und ich die Punktzahl von Marcus gesehen habe, ist mir die Kinnlade runtergefallen." Nach was das duftet? Nach Klärungsbedarf!

Schauen Sie die Sendung "Das perfekte Dinner"?

Bei einem gemeinsamen Dinner am Abend werden noch einmal alle Fakten auf den Tisch gelegt. Wurde taktisch bewertet? Bereut der eine oder andere Kandidat so manchen Spruch? Wurde geschauspielert? Marcus: "Ich hatte großen Respekt vor dem Nachtreffen. Aber die Vorurteile, die durch das Fernsehen hochgepusht wurden, konnte man heute aus der Welt schaffen."Wut, Zoff oder Tränen? Keine Spur. Sandra: "Der Abend war entspannt und, dass Dinge angesprochen wurden, war völlig in Ordnung."

Doch eines konnte sich Marcus nicht nehmen lassen: "Ich habe es den anderen Kandidaten nochmal etwas heimzahlen müssen. Ich habe jedem ein Geschenk mitgebracht." Mit dabei waren ein italienischer Wein der "Diesel Farm" im dreistelligen Euro-Bereich und ein billiger Weißwein im Tetra-Pack vom Discounter - für ganze 2,69 Euro. Welcher Mitstreiter, welchen Wein bekommen hat, dürfte klar sein - lag die Punktespanne bei Marcus' Bewertung ja von neun bis drei Punkten.

"Das perfekte Dinner": exklusiver Blick hinter die Kulissen

Dennoch: Die Fünf mögen sich, lachen viel miteinander und haben ein gemeinsames Hobby, das verbindet: Das Kochen. Und das schweißt zusammen. Kathrin: "Wir sind ne tolle Truppe und haben uns alle lieb." Ein weiteres Treffen steht schon an: eine Behandlung in Kathrins Beauty-Salon. Und wenn das ins Wasser fallen sollte, gibt es da immer noch Kristinas Hochzeit, zu der alle Kandidaten eingeladen sind. Marcus: "Spätestens an Kristinas Hochzeit gibt es ein drittes Treffen." Kathrin: "Wir sind eine chaotische Familie." Da bleibt nur noch zu sagen: "Gute Nacht, John Boy."

Mehr zum Thema:

Kolumne "Vashionessa": "Beim perfekten Dinner wurde strategisch bewertet!"

Das Nesthäkchen gewinnt bei der Vox-Kochshow: So tickt Kristina vom perfekten Dinner wirklich

Das Nesthäkchen räumt ab: Diese Heilbronnerin gewinnt beim perfekten Dinner!

Dinner-Sandra: "Ich bin zu ehrlich für die Welt"

Tag vier bei der Vox-Kochshow: Kocht Marcus heute Abend das perfekte Dinner?

Perfektes Dinner: Jetzt ist Nesthäkchen Kristina dran!

Runde zwei beim perfekten Dinner: Kathrin ist bereit!

"Das perfekte Dinner": Jetzt spricht Kandidat Thomas

"Das perfekte Dinner": Wer wird Heilbronns Superkoch?

"Das perfekte Dinner": So cool sind die Kandidaten drauf

Perfektes Dinner in der Region: Was wirklich abgeht

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare