Das beliebteste Event in Heilbronn

Party-Report: Endlich wieder Weindorf-Zeit!

+
Weindorf-Besucher.

Hier wird diskutiert, hier wird gelacht - aber vor allem das ein oder andere Viertele geschlotzt!

"Das ist eindeutig ein holziger Abgang" - Timo Stephan aus Heilbronn spielt den Wein-Experten. Klar, beim 46. Heilbronner Weindorf wird nicht nur gefachsimpelt.

Hier und da Gekicher, zwischendurch ein Viertele schlotza und Gott und die Welt begrüßen. Auch Jürgen Nüßlein aus Heilbronn ist hier, um Freunde zu treffen: "Wir sind jedes Jahr hier auf dem Weindorf. Wir trinken allgemein gerne - heute natürlich nur Wein. Das Heilbronner Weindorf ist ein echter Hotspot."

Bilder vom Party-Report auf dem Weindorf

Hört man den Gesprächen der Besucher genauer zu, wird deutlich, dass ein Thema für mächtig Diskussionsstoff sorgt: Sicherheit auf dem Weindorf, die Schutzaktion "Die Helfende Hand" und Kriminalität.

Sergej Abramovitsch aus Bad Friedrichshall hat da seine eigene Sichtweise: "Von der 'Helfenden Hand' halte ich gar nichts. Die Initiative ist mit einer Bürgerwehr zu vergleichen. Die exekutive Gewalt gebührt allein dem Staat. Sicherheit und Ordnung kann nur durch den Staat garantiert werden."

Gehen Sie dieses Jahr aufs Weindorf?

Doch spätestens nach dem zweiten, dritten und vielleicht auch fünften Glas Wein sind die ernsten Themen, die Sorgen des Alltags vergessen. Geht es doch auf dem Weindorf um das Zusammensein, um das Genießen und um schöne Erinnerungen - wie jedes Jahr, wenn es wieder heißt: Endlich wieder Weindorf-Zeit!

Mehr zum Thema:

Weindorf: Krasse Geständnisse bei der Eröffnung

Ganzhornfest: "Oifach e Muss für jeden!"

Party-Report: Closing-Party im Hip Island

Party-Report: Festivalatmosphäre pur

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare