Der gleiche Täter

Irre! Noch eine Bombendrohung für den Hauptbahnhof

+
Der Hauptbahnhof Heilbronn.

Die Polizei fahndet nun mit Hochdruck nach dem Täter

Jetzt wird es richtig irre! Heute um 11.23 ist bei der Polizei Heilbronn eine weitere Bombendrohung eingegangen. Der Anrufer meldete sich aus einer Telefonzelle in der Lohtorstraße 14. Die Drohung galt erneut dem Heilbronner Hauptbahnhof.

Bilder zur Bombendrohung in Heilbronn

Auf eine Sperrung wurde diesmal verzichtet. Der Grund: Laut Polizei-Sprecher Rainer Köller handelte es sich um den gleichen Anrufer, der schon am Montagabend die City lahmgelegt hatte.

Wie fühlen Sie sich nach den Bombendrohungen?

Um den Täter zu überführen, fahnden die Beamten mit Hochdruck. Im Laufe des Tages soll der Mitschnitt der Drohanrufe veröffentlicht werden.

echo24.de bleibt für Sie am Thema dran.

Mehr zum Thema:

Mitschnitt der Drohanrufe:  Wer erkennt diese Stimme?

Umfrage in Heilbronn: Verunsichern Sie die Drohungen

Wahnsinn:  Letzte Drohung galt ganz Heilbronn

Chronologie: Zwei Bombendrohung in Heilbronn

Kommentar: Harte Haftstrafen für den Täter

Leser-Reaktionen:  "An de Eier uffhänge"

Details zu Drohanrufen: Wer hat etwas gesehen?

Marc Thorwartl

Marc Thorwartl

Als Reporter bei den "Falken" immer auf Puckhöhe, auch auf regionalen Veranstaltungen mittendrin. Kolumne: "Eiskalt".

E-Mail:marc.thorwartl@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare