Was genau passiert ist, ist noch unklar

Motorradfahrer schwer verletzt

+
Symbolbild.

Wie es zu dem Verkehrsunfall kam, ist noch unklar. Die Polizei sucht zeugen.

Seltsam, wie genau es am Samstag gegen 12.20 Uhr zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer kam, ist noch unklar.

Der Zusammenstoß ereignete sich in der Sontheimerstraße. Auf Höhe der Defreggerstraße wollte der Fahrer einer Mercedes B-Klasse nach links abbiegen. Dort ist die Straße zweispurig.

Während des Abbiegevorgangs kollidierte das Fahrzeug mit einem Kraftrad, welches sich in gleicher Richtung bewegte und zuvor hinter dem PKW fuhr. Ob der Motorradfahrer zu spät erkannte, dass der Wagen links abbiegen wollte oder ob er überholen wollte, ist derzeit unklar.

Sicher ist nur, dass sich der Suzukifahrer zum Zeitpunkt des Abbiegens neben dem Pkw befand. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.500 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeidirektion Weinsberg unter 07134/513-0 zu melden.

Mehr zum Thema: 

Gewaltverbrechen? Mysteriöser Leichenfund auf Rasthof

Zeugen gesucht: Verfolgungsjagd von Heilbronn bis nach Rheinland-Pfalz

Alle Polizei-News: hier

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare