Alkohol und Aggression

Messerstecherei auf Heilbronner Gastromeile

+
Vor dem Marrahaus drehte der Mann durch.

Ein angetrunkener Mann verletzt in der Gaststätte L'Osteria einen Gast an der Hand.

Hände weg vom Alkohol! Dieses Motto hätte sich am Sonntagabend ein angetrunkener Gast in der L'Osteria im Heilbronner Marrahaus lieber zu Herzen nehmen sollen! Nachdem er von einem Mitarbeiter zum Verlassen des Lokals aufgefordert wurde, brannten ihm vor der Gaststätte die Sicherungen durch.

Laut "Heilbronner Stimme" pöbelte er dort einen im Außenbereich sitzenden Gast an, zückte dann ein Messer und verletzte den Gast an der Hand. Der Mitarbeiter der L'Osteria ging beherzt dazwischen und konnte so womöglich Schlimmeres verhindern.

Mittlerweile war die Polizei verständigt worden, die den Täter festnehmen konnte. Die Behörde bestätigte, dass der Mann polizeibekannt ist. Weitere Informationen werden erst nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft bekanntgegeben.

Mehr zum Thema:

Bad Friedrichshall: Haft nach versuchtem Totschlag 

Flucht: Wilde Verfolgungsjagd durch Heilbronn

Vergessen: Mutter bleibt auf A6-Parkplatz zurück

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare