Flucht zu Fuß

Lebensmittelmarkt in Sontheim überfallen!

+
(Symbolbild)

Die beiden maskierten Männer bedrohten die Kassiererin mit einem Messer.

Zwei Unbekannte überfielen am Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, einen Lebensmittelmarkt am Jörg-Rathgeb-Platz in Heilbronn-Sontheim. Die beiden Männer waren mit Schals und Kapuzen maskiert und bedrohten die Kassiererin mit einem Messer. 

Nachdem sie etwas Geld ausgehändigt bekommen hatten, verstauten sie ihre Beute in einem durchsichtigen Beutel und flüchteten zu Fuß. Die Höhe der Beute ist bislang unklar. 

Der eine Täter wurde beschrieben als etwa 1,75 Meter großer, junger Mann mit heller Haut und dicken Augenbrauen. Er trug komplett schwarze Kleidung. Der andere war etwas kleiner und mit einer beigen Jacke sowie einer dunkelbraunen Jeans bekleidet. Sein Halstuch hatte ein Muster. Bei beiden handelt es sich vermutlich um Südosteuropäer. 

Trotz einer eingeleiteten Sofortfahndung der Polizei mit Streifen verschiedener Dienststellen wurde das Duo nicht mehr angetroffen. Verdächtige Beobachtungen und Hinweise auf die Täter gehen an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444.

Mehr zum Thema:

Täglich weitere Vorfälle: Zahlreiche Wohnungseinbrüche in der Region

30.000 Euro Sachschaden:

Polizei fasst Serien-Langfinger

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare