Kolumne: "Vashionessa"

Au Backe! Volontärin Vanessa ist nicht mehr wiederzuerkennen

+
Die ersten drei Tage nach der Weisheitszähne-OP sind die schmerzhaftesten.

Ups! Was ist denn mit der passiert? echo24.de-Volontärin Vanessa hat mächtig was an der Backe.

Nach fast 26 Jahren hat es auch mich getroffen: "Alle vier Weisheitszähne müssen so schnell wie möglich raus." Das meinte zumindest der liebe Herr Zahnarzt, als er vor zwei Wochen in meinen Mund schaute - meinen "Das-meinen-Sie-doch-nicht-im-Ernst-Rehblick" völlig außer Acht lassend.

Gesagt, getan. Doch am OP-Tag kam alles anders. Trotz doppelter Dosis Dämmerschlaf habe ich um mich geschlagen wie Wladimir Klitschko in seinem größten Kampf. Dass der Chirurg noch lebt, grenzt an ein Wunder. (Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal beim Zahnarzt und allen netten Arzthelferinnen für meine mehr als nervigen Fragen und Kommentare entschuldigen. Aussagen wie "Verfehlen Sie ja nicht meine Vene" und "Wie oft haben Sie das schon gemacht?" sind kurz vor einer OP sicher nicht hilfreich.)

Haben Sie Ihre Weisheitszähne noch?

Doch das eigentliche Drama begann danach. Die Lust, die einen manchmal im Drogerieladen überkommt, Baby-Brei zu essen, hat sich spätestens am Tag nach meiner Operation verabschiedet. Für mich war klar: Maggi-Tüten-Suppen, Kartoffelbrei und Spinat werden die nächsten Jahre von meinem Speiseplan gestrichen.

Das Bedürfnis, dem Freund an die Gurgel zu springen, weil er neben mir rücksichtslos seine dick belegte Pizza mit saftigem Mozzarella und knusprigem Rand isst, sei "vööööllig normal".

Toll. Mein Kopf hat mittlerweile die Größe eines Medizinballs angenommen. Und auch eine Karriere als "Glöckner von Notre-Dame"-Double ist mir an Tag drei sicher.

In meiner Leidenszeit habe ich Kommentare von anderen Patienten gelesen und festgestellt: Weisheitszähne können in seltenen Fällen nachwachsen. WEHe!

Mehr zum Thema

Kolumne "Vashionessa": Auf diese Fragen habt ihr garantiert keine Antworten!

Kolumne "Vashionessa": Zehn Gründe, warum uns Männer auf den Keks gehen

Kolumne "Vashionessa": Nach einem Jahr Pause wieder gejoggt: top oder flop?

Vanessa Sica

Vanessa Sica

Mode- und Lifestyle-Expertin. Für Recherchen von regionalen Themen und als Szene-Reporterin immer unterwegs. Kolumne: "Vashionessa".

E-Mail:vanessa.sica@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare