Körperverletzung auf Disco-Parkplatz in Heilbronn

Sex verweigert - brutaler Schläger verletzt Frauen

+
Symbolbild.

Weil sie keinen Geschlechtsverkehr wollte, wurde eine Frau niedergeschlagen.

Zu einem nicht alltäglichen Vorfall kam es am frühen Montagmorgen auf dem Parkplatz einer Diskothek in der Heilbronner Lichtenberger Straße.

Weil eine 27-jährige Frau laut Polizei der Einladung zum Sex eines Unbekannten nicht nachkam, wurde sie von dessen Begleiter ins Gesicht geschlagen. Zeugen konnten zunächst schlichtend eingreifen, jedoch nicht verhindern, dass der Mann die Frau umstieß, sodass sie auf den Boden fiel. Passanten halfen ihr und zogen den aggressiven, zunächst noch Unbekannten von ihr weg.

Beim Weglaufen schlug er dann einer weiteren Disco-Besucherin mit der Hand ins Gesicht. Durch Zeugenhinweise konnte der Verdacht gegen einen 36-jährigen Heilbronner gelenkt werden. Dieser konnte zusammen mit seinem Kumpanen wenig später im Bereich des Bismarckparks angetroffen werden. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen dauern an. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide wieder auf freien Fuß gesetzt.

Mehr zum Thema:

Rätselhaft: Leiche an Autobahnbrücke gefunden

Wegen Kündigung! Arbeiter sticht mit Messer zu

An einer Schule: Autofahrer erfasst Kind und flüchtet einfach

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare