Halbjahresbilanz der städtischen Kfz-Zulassungsstelle

Erstmals über 80.000 Fahrzeuge in Heilbronn unterwegs

+
Verkehr, Stau

Der Eindruck, dass es auf unseren Straßen immer voller wird, wurde nun belegt.

In Heilbronn ist die Zahl der Fahrzeuge deutlich angestiegen und hat erstmals die Marke von 80.000 Verkehrsmitteln überschritten. So zeigt der Blick in die Statistik der städtischen Kfz-Zulassungsstelle, dass zur Jahreshalbzeit exakt 81.275 Fahrzeuge (Stand: 30. Juni) gemeldet waren.

Gegenüber dem Vorjahr ist die Gesamtzahl damit um gut 2.000 Fahrzeuge angestiegen. "Dieser Anstieg ist doppelt so hoch wie der Trend der vergangenen Jahre", resümiert Hermann Gollhofer, Leiter der städtischen Zulassungsstelle, in einer Mitteilung der Stadt Heilbronn.

Den größten Anteil an der Heilbronner Kfz-Statistik machen die Autos aus, deren Zahl weist mit 64.292 Pkw über 1.750 Zulassungen mehr auf als im Vorjahr. Die zweitgrößte Gruppe stellen die Motorräder, deren Zahl liegt mit aktuell 4.464 Zulassungen. Leicht gestiegen ist erneut die Zahl der Elektro-Autos, die aktuell bei 73 Stück liegt.

Singt ihr auch gerne im Auto?

Erfreulich hoch ist die Zahl der Fahrzeuge, die mit einer grünen Umweltplakette ausgestattet sind: Hiervon gibt es aktuell 65 654 Fahrzeuge, das sind etwa 400 mehr als im Vorjahr.

Rege in Anspricht genommen wir die seit Januar 2015 gültige Regelung, wonach Fahrzeughalter ihr Kennzeichen auch bei einem Wohnortwechsel behalten können. "Gut 80 Prozent aller Halter machen von dieser Möglichkeit Gebrauch", berichtet Gollhofer.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare