"Klassische Musik in Verbindung mit Hip-Hop, das würde sicher gut ankommen"

Klassische Musik und viele Zuhörer in der Heilbronner Innenstadt

+
Das Sinfonie Orchester zieht viele neugierige Zuhörer an.

Das Heilbronner Sinfonie-Orchester spielte am Donnerstagabend auf dem Kiliansplatz.

Ein außergewöhnliches Bild bot sich am Donnerstagabend auf dem Heilbronner Kiliansplatz. Wer schnellen Schrittes aus Richtung Wollhaus angelaufen kam, wurde automatisch langsamer. Vor den Geschäften blieben spontan viele Neugierige stehen.

Das Heilbronner Sinfonie Orchester war nicht zu überhören und erfreute sich großen Zuspruchs beim Klassik Open Air. Die 800 aufgestellten Stühle waren nahezu restlos besetzt. Zusätzlich sammelten sich die Zuschauer am Brunnen und um den ganzen Platz.

Klassische Musik und viele Zuhörer in der Heilbronner Innenstadt

Ein Glück, das Wetter hatte trotz der dunklen Wolken am Nachmittag gehalten. Citymanager Jörg Plieschke gab zu überrascht zu sein: "Zur Probe war hier fast nichts los. Ich bin pünktlich um 18 Uhr vom Abendmarkt rüber gelaufen gekommen und dachte, ich sehe nicht recht. Alle Plätze besetzt – super!"

Ein Kenner ist Gehard Geist aus Heilbronn nicht, aber er genießt die Musik. Er erklärte: "Es freut mich, dass auch der Nachwuchs spielt. Vielleicht nehmen dann auch junge Leute das Angebot an." Carolin Kantimm aus Heilbronn hat noch einen Vorschlag: "Klassische Musik in Verbindung mit Hip-Hop, das würde sicher gut ankommen."

Anna-Maureen Bremer

Anna-Maureen Bremer

Mittendrin statt nur dabei: Soziales, Partys und eure Themen immer im Blick! Kolumne: "Natürlich blond".

E-Mail:anna-maureen.bremer@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare