Ein genauer Blick auf die Personalien reichte…

Fehlendes Bahnticket überführt Betrüger

+

Mit der Bahn wir der Mann nun längere Zeit nicht fahren.

Hätte er mal lieber die paar Euro gezahlt. Denn ein fehlendes Bahnticket rief die Polizei auf den Plan und die Folgen sind für einen 25-Jährigen gravierend.

Beim Überprüfen der Personalien am Hauptbahnhof Heilbronn stellte sich heraus, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Mosbach mit Haftbefehl gesucht wurde - wegen Erschleichens von Leistungen. Da der Verhaftete die geforderte Zahlung von 375 Euro nicht aufbringen konnte, wurde er für 25 Tage in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Mehr zum Thema:

Ursache unklar: Lagerhalle brennt komplett aus

Live-Mitschnitt: Polizei veröffentlicht Bombendroher-Anruf in Teilen

Fuchs verursacht Unfall: 65-Jährige schwer verletzt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare