Das Sams ist los

Wölfe singen und tanzen mit den Gaffenberg-Kids

+
Die Theateraufführung mit Sams bringt die Kinder so richtig zum lachen.

Der Oberonkel fährt im Hühnerstall Motorrad, und die Wölfe heulen und singen mit den Kindern.

Wenn sich mehr als tausend, auf dem gesamten Gaffenberg verstreute Kinder, innerhalb weniger Minuten in ihren Gruppen sammeln und sich geordnet an ihren Plätzen einfinden, weiß jedes Freizeit-Kind Bescheid: Jetzt wird gesungen, getanzt und das Theaterstück steht auf dem Programm.

"Das beweist, dass man keinen Fernseher benötigt, um Kinder zu unterhalten" sagt Oberonkel Lukas Hartlieb. Und er hat Recht. Als ein Onkel und eine Tante, beide als Wolf getarnt, auf die Freiluftbühne treten, werden die 240 Kinder sofort bedeutend leiser. Nur noch ein Flüstern ist zu vernehmen. 

Dann geht es los. Diverse Lieder werden gesungen. Einige von ihnen so laut, dass man das eigene Wort nicht mehr versteht.  Die Klassiker dürfen natürlich nicht fehlen: Die abgeänderten Gaffenberg-Versionen von "Der Oberonkel fährt im Hühnerstall Motorrad" über "Die Affen rasen durch den Wald" bis hin zu "Auf der Mauer auf der Lauer" und "Drei Chinesen mit dem Kontrabass". Und dazu wird getanzt.

Was verbinden Sie mit dem Gaffenberg?

Das laute Konzert geht langsam zu Ende und das Sams versucht sich heimlich an die Kinder anzuschleichen. Das klappt aber nicht so ganz. "Heeeey, da ist das Saaams! Sams hallo!" schreien die Kinder.

Dann steht das Sams auch schon vor dem kleinen Publikum. Dieses ist begeistert. Nach einem kurzen Augenblick herrscht völlige Ruhe. Jedes einzelne Kind möchte hören, was das lustige Kerlchen mit den roten Haaren und den Sommersprossen zu sagen hat. Hartlieb: "An dieser Stille merkt man, wie schnell sich die Kinder in eine Fantasie-Welt entführen lassen."

Das Theaterstück bricht nach ungefähr 10 Minuten abrupt ab, als der Sheriff ins Horn bläst. Jetzt gibt es endlich Abendessen. "Ich habe soooo Hunger" sagt ein Kind beim Aufstehen. Nach dem Essen ist der aufregende Tag auf dem Gaffenberg auch schon wieder zu Ende. Die Busse öffnen ihre Türen, und schnell leert sich der Gaffenberg, bis zum Schluss wieder die friedvolle Ruhe einkehrt. 

Mega Stimmung auf dem Gaffenberg

Mehr zum Thema:

Bei Wind und Wetter: Der Lions-Club feiert auf dem Gaffenberg

Fette Kinderparty: Geschwitzt, bemalt, aber rundum happy

Regentanz: Haigern live wird nass

Melanie Schmidt

Melanie Schmidt

Immer unterwegs, um regionale und lokale Top-Themen aufzuspüren.

E-Mail:melanie.schmidt@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare