Schadenshöhe ungewiss

Schlimmer Frontal-Crash mit sieben Verletzten

+
Ein Bild der Verwüstung: Der Unfall mit sieben Verletzten in Heilbronn-Biberach.

Der Unfallverursacher hat den Gegenverkehr nicht beachtet

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitagmittag im Heilbronner Stadtteil Biberach. Gegen 14.30 Uhr wollte der Lenker eines Mercedes, aus Bad Wimpfen kommend, nach links in die Finkenbergstraße abbiegen.

Dabei übersah er laut Polizei vermutlich den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigen Ford. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem sieben Personen - zwei von ihnen schwer - verletzt wurden.

Nähere Details zum Unfallhergang konnte die Polizei noch nicht machen. Ebenso wenig ist bisher etwas über die Höhe des Sachschadens bekannt. Um den Unfallhergang zu ermitteln, wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare