Die Käthchenstadt bietet mehr als nur Kilianskirche und Wartberg

Macht alle mit: "Ach so ist Heilbronn"

+
Bei "Ach so ist Heilbronn" gilt es, besondere Plätze auf Foto festzuhalten.

Wo sind die besonderen Plätze in Heilbronn? Jeder kann Bilder einschicken.

Ein kleines Detail an einer Hauswand, ein besonders idyllischer Platz am Neckar. Oder vielleicht eine hübsche Blume, mitten in der Innenstadt? Wer genau hinschaut, entdeckt unzählige malerische Details, die vielleicht vorher noch gar niemandem aufgefallen sind. "Der Blick vom Wartberg ist herrlich und auch in der Innenstadt gibt es einige tolle Plätze. Aber Heilbronn hat noch ganz viel mehr zu bieten", sagt Marco Göller.

Der 27-Jährige ist Vorsitzender im Heilbronner Achso-Verein, einer Gruppe junger Kulturinteressierter, die mit ihren Veranstaltungen Diskussionen auslösen und Aha-Momente schaffen will. Und da passt die aktuelle Aktion wie ein sonniger Herbsttag zu einem Ausflug ins Köpfertal: "Unter dem Motto 'Ach so ist Heilbronn' sammeln wir Fotos von Ecken und Plätzen, die Heilbronn besonders machen", erklärt Göller. "Und die stellen wir auf einem Fotoslam am 26. November im Heilbronner Kunst- und Kulturwerkhaus Zigarre aus."

Wo sind eure Lieblingsplätze in Heilbronn?

Jeder kann dabei mitmachen und ein Foto einschicken. Göller: "Die Bilder sollen vor allem überraschen und nicht längst Bekanntes zeigen." Detailaufnahmen also statt breiter Panoramen. "In der Zigarre entscheidet dann das Publikum, welche Aufnahmen ihm am besten gefallen. Die Gewinner erhalten Sachpreise. "Gerne dürfen auch kritische Aufnahmen dabei sein. Wichtig ist, dass die Bilder beim Betrachter einen Effekt auslösen."

Information

Teilnehmer schicken ihr Foto per Mail an foto@achso-ev.de. Einsendeschluss ist der 20. November. Wichtig: Nur ein Foto pro Teilnehmer. Einlass für den Fotoslam in der Zigarre ist am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr. Weitere Infos unter www.achso-ev.de

Mehr zum Thema:

Inselspitze: Überraschende Wendung

San Beth:Lieder aus anderen Sphären

Daniel Hagmann

Daniel Hagmann

Als Reporter in der Region unterwegs. Hauptinteressen: Kunst, Kultur und Kokolores im echo24-Land. Kolumne: "Nachgehagt".

E-Mail:daniel.hagmann@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare