Zwei Gaststätten-Einbrüche in einer Nacht

Täter knackt nicht nur die Türen

+
Symbolbild.
  • schließen

Geknackte Spielautomaten und leer geräumte Kassen - das ist die Bilanz zweier Einbrüche in der Nacht von Sonn- auf Montag.

Das war einfach rücksichtslos! Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag gleich zwei Gaststätten ausgeraubt. Ein Ziel dabei: Die Imbissstube Am Wollhaus. Die wurde erst eingebrochen - dann waren die Geldspielautomaten dran.

Neben dem erbeuteten Inhalt, ließ der Räuber auch eine Digitalkamera sowie eine Halskette und einen Laptop mitgehen, zudem leerte er eine Geldkassette. Der Dieb verursachte am Gebäude einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Auch bei einer Gaststätte im Käthchenhof schlug ein Einbrecher zu. Über eine Tür an der Gerberstraße brach er in die Gaststätte ein und erbeutete Bargeld in dreistelliger Höhe. Auch hier entstand ein Sachschaden am Gebäude, der auf etwa 2.000 Euro geschätzt wird.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Telefon 07131-1042500 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare